DE | IT | LAD
04.04.2019

Lesung
"Temperaturen der Wahrheit"
Buchvorstellung von "Temperaturen der Wahrheit - Ein Lesebuch". Der Band versammelt den unveröffentlichten Nachlass von Peter Oberdörfer und Texte von Literaturwissenschaftler*innen, Autor*innen und Weggefährt*innen.

14.03.2019

Interdisziplinäre Veranstaltung
"Stefano Zangrando liest aus FRATELLO MINORE"
Lesung und Präsentation des Romans “Fratello minore” (Arkadia editore) im Domcafè Michaelstube in Brixen. Mit dem Autor Stefano Zangrando und Marco Buzzoni an der Gitarre. Einführung von Enrico de Zordo.

07.06.2019

Wettbewerb
"Frontiere - Grenzen: Der Literaturpreis der Alpen"
Auch die zehnte Ausgabe des Literaturpreises "Frontiere - Grenzen" steht im Zeichen der Vielfalt. Mitmachen dürfen Autor*innnen aus allen den Alpen angrenzenden europäischen Regionen in vier verschiedenen Sprachen.

15.02.2019

Lesung
"Stefano Zangrando liest aus FRATELLO MINORE"
Lesung und Präsentation des Romans “Fratello minore” (Arkadia editore) in der Buchhandlung "Alte Mühle" in Meran. Mit dem Autor Stefano Zangrando, Sonja Sulzer und Marco Buzzoni an der Gitarre.

14.02.2019

Lesung
"Stefano Zangrando liest aus FRATELLO MINORE"
Stefano Zangrando präsentiert seinen Roman "Fratello minore" in der Bücherei Ubik in Bozen. Der Autor spricht mit Gabriele di Luca über sein Schaffen; musikalische Begleitung von Marco Buzzoni.

08.02.2019

Poetry Slam
"Wild Wild Ost West Slam "
Die Dichterschlacht geht auch 2019 weiter! Immer am zweiten Freitag eines jeden Monats findet im Ost West Club der Wild Wild Ost West Slam statt. Mit MC Lene Morgenstern und diversen Special-Guests.

25.01.2019

Lesung
"Vorstellung von „Di entrambi gli occhi lo sguardo“ - die Übersetzung von Anita Pichlers letztem Werk "
Helena Janeczek, Donatella Trevisan (Übersetzerin), Sabine Gruber und Renate Mumelter werden dabei sein, wenn "Di entrambi gli occhi lo sguardo", die italienische Fassung von Anita Pichlers Werk "Beider Augen Blick" am 25. Jänner 2018 in der Stadtbibliothek Bozen vorgestellt wird.

18.01.2019

Lesung
"Stefano Zangrando liest aus seinem Roman FRATELLO MINORE"
Lesung und Präsentation des Romans “Fratello minore” (Arkadia editore) in der Bücherei "Athena" in Pergine. Mit dem Autor Stefano Zangrando, Walter Nardon und Marco Buzzoni an der Gitarre.

15.01.2019

Lesung
"Sepp Mall liest aus seinem Roman HOCH ÜBER ALLEM"
Sepp Mall liest am Dienstag, den 15. Jänner um 20.00 Uhr, im Domcafè Brixen aus seinem jüngsten Roman "Hoch über allem".

05.12.2018

Interdisziplinäre Veranstaltung
"Jazz-Slam"
Am 5. Dezember findet in der Carambolage in Bozen der erste Südtiroler Jazz-Slam statt – Poesie trifft Puls, Short Stories werden aus dem Moment konstruiert, zu jeder Spannung gibt es nicht nur einen Bogen, sondern auch mal einen Walking Bass.

17.11.2018

Tagung
"Was heißt hier Identität`?"
Auf der international bespielten, öffentlichen Tagung „Was heißt hier Identität?“ treffen am 17. November 2018 im Konferenzsaal der Eurac in Bozen Autor*innen, Künstler*innen und Theoretiker*innen der Gegenwart aufeinander, um Alternativen zum klassischen Identitätskonzept zur Diskussion zu stellen und gemeinsam mit den Besuchern zu erforschen. Die Tagung steht allen Interessierten offen!

08.11.2018

Interdisziplinäre Veranstaltung
"Fratello minore - presentazione e reading musicale"
Stefano Zangrando presenta "Fratello minore" (Arkadia editore) in un reading musicale che ci porta sulle tracce di Peter B., uno scrittore maledetto vissuto a Berlino Est prima e dopo la caduta del Muro.

27.10.2018

Interdisziplinäre Veranstaltung
"Literarischer Ortswechsel // Austausch nord/ost/südtirol"
MERANFAHRT: LITERARISCHER ORTSWECHSEL Nord/Ost/Südtirol der IG Autorinnen Autoren Tirol: LESEMÖGLICHKEIT für interessierte Autor*innen im OST WEST CLUB!

05.10.2018

Interdisziplinäre Veranstaltung
"Ein Platz in Erinnerung an Anita Pichler"
Fristen verrinnen in der Sanduhr, die Zeit streicht an Mauern entlang, an Türmen. Der Schatten mißt die Zeit, hätte Oswald gesagt, der Sand die Frist. Wir nehmen die Fristen nicht mehr wahr, haben Zeit und Frist gleichgeschaltet." (Wie die Monate das Jahr, Suhrkamp, 1989)

07.10.2018

Poetry Slam
"Hennaschtund"
Dialekt-Slam im Bürgersaal von Mals: mit Slam-Texten im Südtiroler Dialekt, in ladinischer Sprache, in Schwiizerdütsch und im Dialetto Milanese

06.10.2018

Lesung
"LYRISCHER WILLE - Poesie einer multilingualen Gesellschaft"
Präsentation des Übersetzungs- und Buchprojekts "Lyrischer Wille - Poesie einer multilingualen Gesellschaft" um 20 Uhr im Gasthaus Reichhalter, Metzgergasse 2, in Lana.

03.10.2018

Interdisziplinäre Veranstaltung
"Sprachspiele - Linguaggi in gioco"
Vom 3. bis zum 6. Oktober 2018 findet die 8. Ausgabe des interdisziplinären Literaturfestes Sprachspiele/Linguaggi in gioco in Meran und in Schenna/Verdins statt.

29.09.2018

Lesung
"1/2 Mittag III"
"Von der Form" lautet der Schwerpunkt der dritten Literaturmatinee im Lesehof der Landesbibliothek Dr. Friedrich Tessman. Mit: Josef Oberhollenzer, Rut Bernardi, Toni Bernhard und Margot Schwienbacher.

15.09.2018

Lesung
"1/2 Mittag II "
Die zweite Literaturmatinee im Lesehof der Landesbibliothek Dr. Friedrich Tessman steht unter dem Motto „Von der Kunst“. Mit: Michaela Grüner, Maria C. Hilber und Matthias Schönweger.

01.09.2018

Lesung
"1/2 Mittag"
1/2 Mittag - die Literaturmatinee im Lesehof der Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßman ist zurück. Zur Auftaktveranstaltung am 1. September um 10.00 Uhr, lesen Sabine Gruber, Kareen De Martin Pinter und Allssandro Banda.

05.07.2018

Tagung
"Summer School Südtirol 2018"
Die diesjährige Ausgabe der Summer School Südtirol widmet sich dem Neuen Feminismus aus literarischer und künstlerischer Perspektive.

06.07.2018

Poetry Slam
"Poetry Slam im Ost West Country Club"
Poetry Slam-Länderbattle Südtirol vs. Thürningen im Ost West Country Club in Meran.

01.02.2018

Lesung
"(Ein)Stimmen - (Uni)Sonne"
5 Autor*innen stellen sich vor.

28.01.2018

Interdisziplinäre Veranstaltung
"Matinee zum 70. Geburtstag der Südtiroler Schriftstellerin Anita Pichler"
Am 28. Jänner wäre Anita Pichler 70 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlaß zeigen die Nachlaßverwalterinnen Sabine Gruber (Schriftstellerin) und Renate Mumelter (Journalistin) den einfühlsamen Dokumentarfilm „Anita Pichler 1948-1997... ich will einfach erzählen...“